Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Helfen Sie » Spenden

Spenden

Mit Ihrer Spende können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig helfen und dies jeden Tag, dort wo die Bedürfnisse am größten sind.
Jede Spende fließt vollständig in unsere Hilfsprojekte, weil sämtliche Aufwendungen für die Impfaktionen oder die Verwaltung der Organisation, wie etwa Porto oder Druckkosten, von unseren Sponsoren getragen werden.

So funktioniert es:

  • Ich möchte per Online-Banking überweisen.

    Unser Spendenkonto:
    Tierärzte ohne Grenzen
    UniCredit Bank Austria AG
    IBAN: AT51 1200 0523 8311 1888
    BIC: BKAUATWW
    Zahlungsreferenz: "Spende"
  • Zahlung per Erlagschein: Falls Sie für Ihre Spende einen Erlagschein verwenden möchten, verwenden Sie bitte das untenstehende Formular. Wir senden Ihnen gerne in wenigen Tagen einen Zahlschein per Post zu.

Bitte mit * markierte Felder auf alle Fälle ausfüllen.

Zahlschein anfordern
Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

24.04.19:

Aka Mlanji ist stolz darauf, mit seinem neu erlernten Wissen zum Wohl seines Dorfes beitragen zu können. | © Tierärzte ohne Grenzen

Unsere Ausbildung = Nutzen für ganze Sandawe-Dörfer

Unser aktuelles Projekt Mobile Schule für Sandawe-Agropastoralisten kommt ganzen Dorfgemeinschaften...

17.04.19:

Tierärzte ohne Grenzen stellt den KursteilnehmerInnen qualitativ hochwertiges Saatgut und Setzlinge zur Verfügung. | © Tierärzte ohne GrenVSF-Projektleiter John Laffa ist es wichtig, dass die Schulungsteilnehmer neben seiner Expertise auch auf hochwertiges Saatgut und Setzlinge bauen können. | © Tierärzte ohne Grenzenzen

Verwendung hochwertiger Rohstoffe aus der Region

Neben dem professionellen Know-how stellt VSF den Teilnehmern qualitativ hochwertiges regionales...

10.04.19:

VSF-Mitarbeiter John Laffa fragt die TeilnehmerInnen, ob beim Anwenden ihrer neuen Kenntnisse Unklarheiten aufgetreten sind. | © Tierärzte ohne Grenzen

Fachkundige Betreuung vom Anbau bis zur Ernte

Um unsere TeilnehmerInnen vom Anbau bis zur Ernte bestmöglich zu betreuen, finden 14 mehrtägige...

Weitere News

VIDEOCLIPS

VSF-Mitarbeiter John Laffa schickt Weihnachtsgrüße aus Tansania

Unser tansanischer Mitarbeiter John Laffa wünscht allen Unterstützern und Freunden von Tierärzte...

Maasai-Student Lucas Moreto schließt Diplomstudium erfolgreich ab!

Wir gratulieren unserem Maasai-Studenten Lucas Moreto! Wie berichtet absolviert Lucas ein Studium...

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International