Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek

News

10.11.17

Master Plan für die Nutztierhaltung in Tansania

© ILRI/Paul Karaimu

Mit der Umsetzung des so genannten „Tanzania Livestock Master Plan“ sollen in den kommenden fünf Jahren 2 Millionen Arbeitsplätze in Tansania geschaffen werden. Vor allem kleinbäuerliche Betriebe sollen davon profitieren. Ziel dieses Gesamtkonzepts ist es, den Beitrag der Milchwirtschaft am tansanischen Bruttosozialprodukt um 75% zu steigern.

Eine Chance für viele, doch welche Auswirkungen sind für die traditionelle Nutztierhaltung zu erwarten, wie sie etwa die Maasai praktizieren?

Hier geht es zum Artikel (in englischer Sprache).

zurück



Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

20.08.18:

Diversität auf dem Teller: Naturvölker leben Nachhaltigkeit

Wie in unserem Beitrag vom 10.8.2018 berichtet, stellt die Einseitigkeit unserer Ernährung die Welt...

10.08.18:

Längst vergessene Lebensmittel in aller Munde

75 Prozent unserer Nahrung decken wir mit nur zwölf Getreidesorten und fünf Tierarten ab....

27.07.18:

Pastoralismus und Klimawandel

Wie nehmen Pastoralisten im Norden Tansanias den Einfluss des Klimawandels auf ihre Rinderherden...

Weitere News

VIDEOCLIPS

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Link zum Video von Lucas Moreto, einem unserer Maasai-Stipendiaten

Unser Maasai-Stipendiat Lucas Moreto spricht über Beweggründe für sein Jusstudium

Lucas Moreto, einer unserer aktuellen Maasai-Stipendiaten, erzählt uns in diesem Video, weshalb er...

Unsere Arbeit in Afrika - Auch Sean Penn unterstützt unseren Ansatz für effiziente Hilfe vor Ort

In diesem Video geben wir Ihnen Einblicke in unsere vielfältige Arbeit vor Ort in Afrika. Sie...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International