Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek » Nachrichtenarchiv

Nachrichtenarchiv

Dieses Nachrichtenarchiv ist Teil unserer Mediathek und enthält chronologisch aufgelistete Kurzmeldungen und Berichte aus dem Bereich des VSF.
Die Texte und Bilder sind zur weiteren Verbreitung freigegeben (honorarfrei), wir bitten Sie jedoch, "Tierärzte ohne Grenzen Österreich" als Quelle anzugeben.

 

Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Mittwoch 24. August 2016 / Rubrik: Bericht

Wir freuen uns sehr, dass der junge Maasai Mnyandoe Laban im August 2016 sein Studium an der Livestock Training Agency in Morogoro, Tansania erfolgreich abgeschlossen hat! Wie berichtet wurde Mnyandoes Ausbildung zur Gänze durch ein Stipendium von Tierärzte ohne Grenzen finanziert.

Nun kann sich Mnyandoe einen lang ersehnten Wunsch erfüllen und mit seinem Wissen um...

Freitag 05. August 2016 / Rubrik: Bericht

"Tierärzte ohne Grenzen ist eine Hilfsorganisation, die sich neben der medizinischen Versorgung von Tieren auch dem Wohlergehen von Menschen in den ärmsten Ländern der Erde widmet. Eine Organisation also, die sich für die Symbiose von Tier und Mensch und der damit verbundenen Nachhaltigkeit in der Welt von heute einsetzt.

Als Unterstützerin von Tierärzte ohne Grenzen weiß...

Mittwoch 03. August 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai

Geschätzte 200 Millionen Viehzüchter halten ihre Tiere auf Weideland, das von der Gesamtfläche einem Drittel des Festlands der Erde entspricht. Der traditionellen Viehzucht kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Wenn Viehherden von Weide zu Weide ziehen, verbreiten sie Pflanzensamen und düngen den Boden. Zudem werden durch das Grasen und Trampeln mit den Hufen Landschaften...

Mittwoch 27. Juli 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai, Landkonflikte

Edward Loure erhielt in San Francisco (USA) den Goldman Environmental Prize, der ihn für sein langjähriges Engagement im Kampf für Landrechte der Maasai in Tansania auszeichnet. Loure erwirkte gemeinsam mit der Organisation UCRT, dass Landrechte in Tansania nicht länger, wie bisher üblich, nur an Einzelpersonen, sondern auch an indigene Gemeinschaften vergeben werden. So konnten...

Dienstag 10. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Dr. Karin Garzik und Dr. Marie-Theres Hoyer bereiteten Christian Clerici und dem Team von Tierärzte ohne Grenzen einen freundlichen Empfang in der Katzenpraxis.

Anlässlich von IMPFEN FÜR AFRIKA wurde das Britisch Kurzhaar-Geschwisterpaar Shiva und Kimi geimpft (siehe Foto). Weitere Patienten waren Maine Coon-Kater Chianti, Katzendame Elsa...

Dienstag 10. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Gemeinsam mit Schauspielerin Susanna Hirschler und unserem langjährigen Tierärzte ohne Grenzen-Botschafter Christian Clerici statteten wir Frau Dr. Eva Berger und dem Team der Tierklinik Döbling einen Besuch ab. Hier gab es viel zu tun. Nicht nur Susanna Hirschlers Hund Brutus wurde zugunsten von IMPFEN FÜR AFRIKA geimpft. Auch der...

Montag 09. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Heute fällt der Startschuss für IMPFEN FÜR AFRIKA. Wir wünschen den mehr als 170 Tierärztinnen und Tierärzten in ganz Österreich, die heuer an IMPFEN FÜR AFRIKA teilnehmen, eine erfolgreiche Aktionswoche!

Eine Liste aller teilnehmenden Tierarztpraxen finden Sie hier.

Freitag 06. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

"Die Projekte von Tierärzte ohne Grenzen in Afrika sind ein wichtiger Beitrag unseres Kulturkreises für die ärmsten unserer Mitmenschen. Was mich dabei besonders freut ist die Tatsache, dass die Initiative von der Tierärzteschaft ausgeht. Die Ausbildung unserer Veterinärmediziner umspannt ja einen weiten Bogen, der Tier und Mensch einschließt. Nur aus gesunden Tieren können gesunde...

Dienstag 03. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Tierärzte ohne Grenzen engagiert sich seit über 10 Jahren für Tier und Mensch gleichermaßen mit dem Ergebnis, dass ihre Pionier-Arbeit - stets gestützt auf Forschungsergebnisse - den Lebensalltag der Maasai verbessert. Es sind konkrete Lösungen, die dem Maasai-Volk neue Perspektiven bieten. Das Engagement der ForscherInnen und aller UnterstützerInnen macht Tierärzte ohne Grenzen zu einer...

Freitag 29. April 2016 / Rubrik: Bericht

"Hilfe zur Selbsthilfe! In der heutigen Zeit ist es gar nicht mehr so selbstverständlich, dass Menschen bereit sind, sich für andere Menschen einzusetzen und dabei oft sogar ihre Gesundheit, ja ihr Leben aufs Spiel setzen. Und ich glaube es ist wichtig, dass wir von der Politik her solche Beispiele entsprechend unterstützen, weil es Meilensteine für die weitere gesellschaftliche Entwicklung sind....

Treffer 1 bis 10 von 94

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

24.08.16:

Wir gratulieren Mnyandoe Laban zur bestandenen Abschlussprüfung!

Wir freuen uns sehr, dass der junge Maasai Mnyandoe Laban im August 2016 sein Studium an der...

05.08.16:

Susanna Hirschler unterstützt Tierärzte ohne Grenzen

"Tierärzte ohne Grenzen ist eine Hilfsorganisation, die sich neben der medizinischen Versorgung von...

03.08.16:

Internationales Jahr der Viehhalter

Geschätzte 200 Millionen Viehzüchter halten ihre Tiere auf Weideland, das von der Gesamtfläche...

Weitere News

VIDEOCLIPS

Unsere Arbeit in Afrika - Auch Sean Penn unterstützt unseren Ansatz für effiziente Hilfe vor Ort

In diesem Video geben wir Ihnen Einblicke in unsere vielfältige Arbeit vor Ort in Afrika. Sie...

Landkonflikte in Tansania bedrohen Lebensgrundlage der Maasai

Immer öfter werden die Maasai Opfer von Landkonflikten. Grund dafür sind wirtschaftliche Interessen...

Grußbotschaft von Lilian Klebow an alle Teilnehmer von IMPFEN FÜR AFRIKA

Tierärzte ohne Grenzen-Botschafterin Lilian Klebow musste leider kurzfristig unsere geplanten...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International